Zum Top Menü Zum Hauptmenü Zum Hauptinhalt

Kunst und Kultur

Dezember 2022

Beethovens Werke erklingen durch preisgekrönte gläserene Lautsprecher und laden ein zum Gebet und Meditation. Eintritt frei; bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften.

Zum Jubiläum Beethovens Kompositionen aus seinen 22 Bonner Jahren. Eintritt frei; bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften.

Temps de Noél - Lieder der Weihnachtsfestzeit Eintritt frei; bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften.

Beethovens Werke erklingen durch preisgekrönte gläserene Lautsprecher und laden ein zum Gebet und Meditation. Eintritt frei; bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften.

Zum Jubiläum Beethovens Kompositionen aus seinen 22 Bonner Jahren. Eintritt frei; bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften.

An der Orgel: Andrew Tessman J.S. Bach Wachet auf, ruft uns die Stimme BWV 645 1685-1750 Nun komm‘ der Heiden Heiland - a 2 Clav. e Pedale BWV 659 César Franck Pastorale (Opus 19) 1822-1890 Andrew Tessman Emmanuel, o come, o come (Melodie: „veni, veni, Emmanuel") geb. 1988 Mit Ernst, o Menschenkinder Johannes Brahms Es ist ein Ros' entsprungen 1833-1897 Alexandre Guilmant aus Noëls, Op. 60, 2. Band 1837-1911 ~ Sortie - „Auszug“ : Introduction und Variationen (Melodie: W żłobie leży - „im Krippe liegend“)   Vielen Dank an allen Konzertbesucher heute. Wir freuen uns auf eine kleine Spende am Ausgang und wünsche Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest! Eintritt frei; bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften.   Andrew Tessman, geboren in Minneapolis (USA), erhielt mit 12 Jahren seinen ersten Orgelunterricht bei Steven Gentile und später Klavierunterricht bei Roderick Teh. Er arbeitete lange Jahre als Organist, Korrepetitor und Klavierbegleiter, bis er 2013 in die Universitäts- und Festspielstadt Bayreuth zog. Dort absolvierte er in den Orgelklassen der Professoren Matthias Neumann (Orgelliteratur) und Mareile Krumbholz (Improvisation) seinen Bachelor of Music im Fach künstlerisches Orgelspiel. Ab 2019 verfolgte er weitere Ausbildung am Königlichem Konservatorium zu Lüttich (Belgien) in den Fächern Klavierbegleitung, Tonsatz und Orgel (Orgelklasse von Arnaud Van de Cauter). Er war 2016-2017 an der katholischen Kirche Heilig Kreuz in Bayreuth tätig, wo er achtzehn Monate lang eine Konzertreihe führte. Danach arbeitete er als Organist in der Johanneskirche, evang.-luth. Kirchengemeinde Porz (Köln). Zwei Jahre war er Organist im Kloster- und Wallfahrtsort Maria Martental (Eifel) und ist seit Mai 2021 als Kirchenmusiker in der Seelsorgebereich Wesseling angestellt. Daneben konzertierte er in Ländern wie Deutschland, der USA, Irland, Rumänien und auf den Färöer-Inseln, und ist darüber hinaus tätig als Korrepetitor und Continuo-Spieler.

Beethovens Werke erklingen durch preisgekrönte gläserene Lautsprecher und laden ein zum Gebet und Meditation. Eintritt frei; bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften.

Zum Jubiläum Beethovens Kompositionen aus seinen 22 Bonner Jahren. Eintritt frei; bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften.

Beethovens Werke erklingen durch preisgekrönte gläserene Lautsprecher und laden ein zum Gebet und Meditation. Eintritt frei; bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften.