Zum Top Menü Zum Hauptmenü Zum Hauptinhalt

Ausstellungseröffnung „Fuge“ von André Schweers am 25. Mai 2022

In Kooperation mit der Galeria Bentler erfolgt am 25. Mai 2022, 19:30 Uhr die Ausstellungeröffnung „Fuge“ von André Schweers in der Namen-Jesu-Kirche, Bonngasse 8, 53111 Bonn. Der Künstler wird anwesend sein.

Begrüßung durch Jenny Geißler, Galersitin, und Oliver Heister, Vorstandsmitglied der Stiftung Namen-Jesu-Kirche

Eröffnungsrede von Dr. Michael Krajewski, Kunsthistoriker, Kritiker und Kurator

Musikalische Gestaltung mit Amelie Held

Wir bitten höflichst um Anmeldung bis zum 20.Mai 2022 per E-mail an jenny.geissler@galerie-bentler.de oder Telefon 0228 96 119 195.

Einladungskarte

Amelie Held

Die für ihre roten Orgelschuhe bekannte junge Organistin Amelie Held gilt mittlerweile als international gefragte Künstlerin. So gab sie jüngst ihre Debuts am Konzerthaus Dortmund, der Philharmonie Essen oder sprang kurzerhand beim internationalen Orgelzyklus im Speyrer Dom ein. Ihre solistische Konzerttätigkeit beinhaltet nicht nur Auftritte in Deutschlands größten Kathedralen und Konzertsälen,
sondern auch den Metropolen der Musikwelt, wie z. B. Mailand, Paris, Zürich, London, Boston, New York sowie Sankt Petersburg (Mariinsky Concert Hall).